Wie du auch auf schmalen Tischen Blumenschmuck arrangieren kannst

Aufgabe: Bringe Blumenschmuck auf 40cm tiefen Biertischgarnituren unter.
Lösung: Nimm Sukkulenten – und du hast die Frage nach den Gastgeschenken direkt mit geklärt 😀

Was Sukkulenten sind, habe ich – ehrlich gesagt –  erst vor wenigen Tagen herausgefunden, als ich die Konfirmation meiner „kleinen“ Tochter plante. Mein grüner Daumen ist nämlich eher rudimentär vorhanden.

Tatsächlich – es hätten auch holländische Lakritze sein können, ich wußte es einfach nicht … Sukkulenten sind jedoch einfach kleine Pflänzchen, die echt extrem was aushalten – z.B. Steingewächse oder Kakteen.

Du kannst sie in kleinen Töpfchen kaufen und wirklich schön fertig machen.

Eine wirklich tolle Sache, wenn du – so wie wir am vergangenen Wochenende – die Party im Haus veranstaltest und Platz eher begrenzt vorhanden ist.

Knapp 25 Gäste komfortabel (und das ist hier das Zauberwort – „auf’n schnellen Kaffee“ war ja nicht vorgesehen) in einem handelüblichen Wohnzimmer zu placieren ist eine Aufgabe. Somit habe ich die schmale Variante der Bocktische gewählt, die „nur“ 40cm tief sind. Viel mehr als zwei sich gegenüberliegende Kaffeegedecke haben hier nicht Platz.

Wie also Blumenschmuck unterbringen? … Da kamen dann die Sukkulenten zum Zuge:

konfitisch_1
Die Töpfchen, die ich verwendet habe, haben einen Durchmesser von 5cm und sind inkl. Pflanzen ca. 8-10cm  … also klein, fein, possierlich.

Material für 1 fertiges Töpfchen:
| Sukkulente
| breites Juteband (mind. wie der Topf hoch ist) oder auch zB Stoff
| Satin-, Schleifen- oder anderes Band in Wunschfarbe
|  Wunderkerze
| personaliserbares Fähnchen – erhältlich zB. HIER
| Stück runde Pappe oder runder Aufkleber – für drunter: damit der Teller sauber bleibt 🙂
| doppelseitiges Klebeband

Werkzeug:
| Schere/Cutter
| evtl. Klebstoff für die Pappe

sukkulenten_gesamt_4

sukkulente_gesamt_4  sukkulente_boden
U
nd so geht`s:

  • Das Juteband in benötigter Länge und Breite zuschneiden und an einer langen sowie einer kurzen Seite das doppelseitige Klebeband anbringen.
  • Oben mit kleinem Rand um den Topf kleben und die Seiten sich schräg überlappend befestigen, so dass sich das Juteband  an den Topf schmiegt.
  • Für den Boden einen passenden Kreis aus Pappe schneiden und unter den Topf kleben.  (oder runden Aufkleber verwenden – es gibt z.B. welche auf DIN A4 Bögen)
  • Das Satinband 2 Mal um den Topf wickeln und vorn zur Schleife binden.
  • Das personalisierte Fähnchen auf die Wunderkerze schieben und in den Topf stecken.Zeit einplanen: 25 Sukkulenten: ca 1,5 Std.

    Et voila!

    Sukkulenten

Monatlich den Newsletter erhalten? Zusammenfassung der Tutorials, Tipps, Tricks, Freebies, Neuheiten... Dann trage dich doch für den Newsletter ein.

1 Kommentar

  1. Jula

    Liebe Daniela,

    schön, dass du wie versprochen deinen Blog startest!
    Ich wünsche dir viel Erfolg damit und beglückwünsche dich zum gelungen Start mit den süßen Blumentöpfen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.